Islam und Pekingopern

Twit­ter führt mich zum Face­book-Ein­­tra­ges eines Debat­ten­teil­neh­mers, der sich offen­kun­dig bemü­ßigt fühlt, See­ho­fers Aus­sa­ge, der Islam gehö­re nicht zu Deutsch­land, etwas ent­ge­gen­zu­set­zen. Ich belas­se den Urhe­ber im Schutz der Anony­mi­tät. Wei­ter →

Eine kurze Überlegung zur Polygynie

Wel­cher Mann wünsch­te sich das nicht, von vie­len, mög­lichst attrak­ti­ven, Frau­en umge­ben zu sein, die ihn wie einen Pascha umsor­gen und ihm in jeg­li­cher Hin­sicht zu Diens­ten sind? OK, ich Wei­ter →