Islam und Pekingopern

Twit­ter führt mich zum Face­book-Ein­­tra­ges eines Debat­ten­teil­neh­mers, der sich offen­kun­dig bemü­ßigt fühlt, See­ho­fers Aus­sa­ge, der Islam gehö­re nicht zu Deutsch­land, etwas ent­ge­gen­zu­set­zen. Ich belas­se den Urhe­ber im Schutz der Anony­mi­tät. Wei­ter →

Wehret den Anfängen!

Ich ent­sin­ne mich, dass zu Beginn der 80er grü­ne Ver­kehrs­po­li­ti­ker den Rück­bau der 4-spu­­ri­gen Bun­des­stra­ße 4 zwi­schen Erlan­gen und Nürn­berg for­der­ten. Die Stra­ße soll­te 2-spu­­rig wer­den, mit einer mit­ti­gen Bus­fahr­spur und Wei­ter →

#MeToo – ein hinterhältiger Trick, und wie man ihn überlisten kann

Sexis­mus ist, wenn Betroffene/r es so emp­fin­det. Eigent­lich Easy. Sagt die Tages­­spie­gel-Redak­­teu­­rin Lau­ra Hof­mann am 17. Okto­ber 2017 auf Twit­ter. Sie macht es sich leicht. Easy halt, in die­sem schreck­li­chen Wei­ter →

Kein Tag der Deutschen Einheit, nirgends

3. Okto­ber 2017. Kein Meer von deut­schen Fah­nen. Kei­ne Jubel­stim­mung. Kei­ne Fei­ern mit »nor­ma­len« Bür­gern. Kei­ne Ein­heit, nir­gends. Pres­se und Poli­tik, die spal­tet. Frau­en gegen Män­ner, West gegen Ost, hel­les, Wei­ter →

Ein abgekartetes Spiel. Wie Neuwahlen gelingen könnten.

Jamai­ka? Wie soll das funk­tio­nie­ren? Die ideo­lo­gi­schen Dif­fe­ren­zen zwi­schen der FDP und den Grü­nen sind grö­ßer als die zwi­schen der AfD und der Lin­ken. Geht Lind­ner auf die Grü­nen zu, Wei­ter →

Ostwestfalens Perlen – Der Whisky Room in Bielefeld

»Wie bist Du eigent­lich zum Whis­ky gekom­men«, fra­ge ich Clau­dia. »Jemand hat mir eine Fla­sche geschenkt. Das ist jetzt gut zwan­zig Jah­re her.« »Und der hat dir so gut geschmeckt, Wei­ter →

WordPress – Tipps: Die Datensicherung

Seit 1982 mache ich »irgend­et­was mit IT«, die längs­te Zeit davon zum Brot­er­werb. Mit zu den trau­ma­ti­sie­rens­ten Erfah­run­gen mei­nes Berufs­le­bens gehö­ren bis heu­te die Näch­te, in denen zur Ret­tung alter Wei­ter →